1896:

August Frey hatte im Jahre 1896 das Anwesen von Pferdehändler Jacob Gerson oberhalb der zuvor erbauten katholischen Schule in der Simmerner Straße in Kirchberg erworben. Sein Geschäft teilte sich in folgende Unternehmenssparten auf: Autovermietung, Möbeltransporte, Kohlenhandlung, Futter- und Düngemittelhandlung.

1926  

1926 Sophie Frey führte nach dem Tod Ihres Mannes August Frey das Geschäft weiter.

1928

1928 wurde die Firma geteilt zwischen Fritz Frey der nach Simmern ging mit Möbelwagen. Sophie Frey führte in Kirchberg das Geschäft alleine weiter unter dem Namen Clemens Frey.

1936

 

 

 

 

1936 Clemens Frey heiratete Threse Frey geb. Metzen und führte das Geschäft in Kirchberg weiter. Nach der Übernahme von Sophie Frey geb. Hammel. Nach Erweiterung durch Mietwagen heute Taxi ) und Omnibus (Ausflugsfahrten) Wurde das Unternehmen weiter ausgebaut. Kirchberg war bedingt durch die Arbeitsdienstläger in Sohrschied, Metzenhausen, und Kirchberg sowie durch den Bau des Flugplatzes in der Dickenschiederstr. eine aufblühende Stadt. Nach dem Krieg 1945 fing Clemens Frey wieder an mit Bahnspedition, Düngemittel Kohlen, Futtermitel und Güternahverkehr.

1964

1964 Ab diesem Zeitpunkt wurde Heizöl mit eigenem Fahrzeug ausgefahren.

1970

1970 Nachdem der Bahnhof in Kirchberg geschlossen wurde konnte durch den Bahnflächenverkehr von Rheinböllen bis Flugplatz Hahn einschließlich Gemünden übernommen werden.

1976

1976 Kam der Transport von Sektkorken für das gesamte Bundesgebiet hinzu. Es wurde die Genehmigung für ein Taxibetrieb von der Kreisverwaltung Simmern erteilt.

1980

Anfang 1980 wurde die Clemens Frey GmbH gegründet, deren Geschäftsführer Michael Frey ist.

1990

1990 nach Schließung des Stückgutbahnhofs in Simmern wurde das Vertragsverhältnis mit der DB gekündigt. Nun erfolgte eine Spezialisierung für Glastransporte, und Lebensmitteltransporte.

1992

1992 wurde uns von der Bezirksregierung Koblenz die Erlaubnis für den allgemeinen Güterfernverkehr erteilt

1993

1993 Wurde uns von der Bundesanstalt für Fernverkehr die Europäische Genehmigung für den europäischen grenzüberschreitenden gewerblichen Güterkraftverkehr erteilt.

1999

1999 Wurde dem Speditionsunternehmen eine Arbeitnehmerüberlassung , spezialisiert auf LKW-Fahrer angegliedert.

2010

Seit Sommer 2010 vertreiben wir Propangas in verschiedenen Abfüllmengen

Hier finden Sie uns:

Clemens Frey GmbH & Co.KG

Simmerner Str. 7

55481 Kirchberg (Hunsrück)

 

Telefon: +49 67 63 / 20 15

Telefax: +49 67 63 / 15 40

 

Email: info@cl-frey.de

Bürozeiten:

Montags - Freitags

  8.30 - 12.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Aktuelles

Fuhrpark erneuert

Unsere logistischen Leistungen bieten wir Ihnen nun mit unserem neuen Fuhrpark an!

Unsere Homepage ist online

Auf unserer neuen Internetpräsenz erfahren Sie ab sofort mehr zu unseren Lösungen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Clemens Frey GmbH & Co.KG

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt